Start Kategorie als Blog

PostHeaderIcon Beispiel eines Kategorie-Blog-Layouts (FAQ/Allgemein-Kategorie)

Budźće witani w gmejnje Pančicy-Kukow

Waženi hosćo,

budźće wutrobnje witani na homepage gmejny Pančicy-Kukow. Tu dóstanjeće mnohostronske informacije wo gmejnje a jeje wjesnych dźělach. Wo aktualnych temach chcemy was běžnje informować. W rubrice ´Zarjadnistwo´ podamy informacije wo posłužbowym předewzaću našeho zarjadniskeho zwjazka. Hižo do swojeho wopyta móžeće zwěsćić, kotry wotrjad so wo waše naležnosće stara,  štó ći su, na kotrychž móžeće so wobroćić a ewentuelnje hnydom trěbny formular wućišćeć. Móžno, zo njetrjebaće ani  wosobinsce na zarjad, hdyž wužiwaće naše online-poskitki.

Za wobydlerjow gmejny, ale tež za turistow a předewzaćelow   mamy tu na jednore wašnje wšitke zajimawe informacije. Namakaće-li njedostatki, wobroćće so prošu na zarjad  čestnohamtskeho wjesnjanosty, hdźež chcemy spytać, tež  pobrachowace informacije do našeje homepage zaplesć.

Pósćelće e-mailku na

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktualisiert (Montag, den 09. November 2015 um 10:14 Uhr)

 

Osterreiten in der Oberlausitz 2014

Ostern bei den Sorben

Termin:

20. April 2014
ca. 12 - 18 Uhr je nach Ort

Das Osterreiten ein sehr bekannter christilicher Brauch der Sorben in der Oberlausitz. Dieser findet am Ostersonntag statt. Es reiten festlich gekleidete Männer im Gehrock und Zylinder auf Ihren Pferden von der Pfarrgemeide durch die Dörfer zur Partnergemeinde.

In jedem Dorf verkünden die Osterreiter singend die frohe Botschaft der Auferstehung Jesu Christi. Die in der sorbischen Sprache gesungenen Kirchenlieder werden beeindruckend von den Reitern auf den Pferden im Chor gesungen. Dieser Brauch ist einzigartig und bis heute authentisch am Ostersonntag in der Oberlausitz zu erleben.

Sie sind herzlich eingeladen, hautnah diese Tradition und Bräuche der Sorben mitzuerleben. Ein guter Rat am Rande: Reisen Sie frühzeitig an und bewegen Sie sich vor Ort sofern möglich zu Fuß oder per Fahrrad. Die Polizei sperrt die Straßen während der Prozession weiträumig ab. Versorgen Sie sich mit Essen und Trinken. Es ist wie beschrieben ein Brauch ohne Jahrmarkt mit Essen und Klim Bim.

Interessante Links:

Bilder Osterreiten 2013 in Panschwitz-Kuckau

http://panschwitz-kuckau.de/Bilder/cpg/thumbnails.php?album=99  (täglich neue Bilder)

http://www.sz-online.de/sachsen/ostern-2013-in-sachsen-osterfeuer-osterreiten-und-taufen-2539615.html

http://www.sorben.org/die-strecken-und-zeiten-der-osterreiter.html

http://lausitzer-bilder.de/kulturelles/osterreiten-ablauf-teil2.htm

http://www.sz-online.de/sachsen/osterreiten-in-familie-2820105.html


Aktualisiert (Samstag, den 19. April 2014 um 20:02 Uhr)

 

PostHeaderIcon S-Begruessung

Panschwitz-Kuckau - Pančicy-Kukow

-           srjedź Hornjeje Łužicy            -

 

NUZOWE TELEFONATY / KONTAKT / IMPRESUM / WOBRAZOWA GALERIJA / TERMINY / + / LINKI / PŘEHLAD

                                                               Start

#             Witajće k nam                                   

#             Zjawne wozjewjenja            Budźće witani w Gmejnje Pančicy-Kukow

#             Informacije

#             Gmejna                              Waženi hosćo,

#             Wustawki                                            

#             Zarjadnistwo                       budźće wutrobnje witani na homepage gmejny Pančicy-Kukow.

#             Pěstowarnje                        Tu dóstanjeće mnohostronske informacija wo gmejnje a jeje wjes-

#             Šula                                    nych dźělach. Wo aktualnych temach chcemy was běžnje informo-

#             Wólny čas / turizm                wać. W rubrice ´Zarjadnistwo´ podamy informacije wo posłužbo-

#             Nałožki / wašnja                   wym předewzaću našeho zarjadniskeho zwjazka. Hižo do wašeho

#             Wohnjowa wobora                wopyta móžeće zwěsćić, kotry resort so wo waše nalěžnosće stara,

#             Klóšter Marijina Hwězda        štó tón/ta je, na kohož/kotruž móžeće so wobroćić a ewentuelnje

                                                     hnydom trěbny formular wućišćeć. Móžno, zo njetrjebaće ani                                                                                                           wosobinsce na zarjad, hdyž wužiće naše online-poskitki.

                                                          Za wobydlerjow gmejny, ale tež za turistow a předewzaćelow mamy
                                                          tu na jednore wašnje wšitke zajimawe informacije.

                                                         Namakaće-li njedostatki, wobroćće so prošu na zarjad čestnohamtskeho
                                                         wjesjanostu, hdźež chcemy spytać, tež pobrachowace informacije do
                                                         našeje homepage zaplesć.

                                                         Pósćelće e-mailku na ´ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ´

Aktualisiert (Dienstag, den 10. Juli 2012 um 08:05 Uhr)

 

Herzlich Willkommen in der Gemeinde
Panschwitz-Kuckau

Sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Panschwitz-Kuckau. Hier erhalten Sie vielfältige Informationen über unsere Gemeinde und deren Ortsteile. Aktuelle Themen sind wir bemüht, auf dem Laufenden zu halten. Unter der Rubrik „Verwaltung" informieren wir Sie über das Dienstleistungsunternehmen unseres Verwaltungsverbandes. Bereits vor Ihrem Besuch können Sie feststellen, welcher Fachbereich für Ihr Anliegen zuständig ist, wer Ihr/e Ansprechpartner/in ist und vielleicht sofort das notwendige Formular ausdrucken. Möglicherweise lässt sich der Gang zur Behörde sogar ganz vermeiden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen.

Bürger unserer Gemeinde wie auch Touristen und Unternehmer finden hier auf möglichst einfachem Weg sämtliche wissenswerten Informationen. Sollten Sie jedoch noch „Lücken“ finden, wenden Sie sich doch einfach an unser Büro des ehrenamtlichen Bürgermeisters, wo versucht wird, möglichst auch diese fehlenden Informationen einzuarbeiten.

Senden Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Markus Kreuz
Bürgermeister

 

PostHeaderIcon Osterreiten 2019 Zeiten

Osterreiten 21.04.2019   Termine Zeiten

21. April 2019 im Überblick
Ortreiten nachab Uhran Uhr
Bautzen
Radibor
Radibor
Bautzen
10:30
14:45
12:15
16:30
Ralbitz
Wittichenau
Wittichenau
Ralbitz
09:15
15:00
12:15
18:00
Wittichenau
Ralbitz
Ralbitz
Wittichenau
09:20
15:00
12:00
18:00
Crostwitz
Panschwitz
Panschwitz
Crostwitz
12:15
15:30
15:00
16:30
Panschwitz
Crostwitz
Crostwitz
Panschwitz
12:45
14:45
13:45
17:30
Radibor
Storcha
Storcha
Radibor
11:45
15:30
13:45
17:30
Storcha
Radibor
Radibor
Storcha
12:00
15:30
14:00
17:30
Nebelschütz
Ostro
Ostro
Nebelschütz
12:00
15:30
14:00
17:30
Ostro
Nebelschütz
Nebelschütz
Ostro
12:00
15:30
14:00
17:00


Je nach Witterung bis zu  +/- 30 Min.


Den Brauch des Osterreitens (Feldumritte) pflegen in der heutigen Zeit alle sorbisch-katholischen Pfarrgemeinden: Bautzen, Ralbitz, Wittichenau, Crostwitz, Panschwitz-Kuckau, Radibor, Storcha, Nebelschütz und Ostro.

Sie verkünden die Frohe Botschaft der Auferstehung unseres Herren Jesus Christus.

 Besucher der Osterreiterprozession

In Vorbereitung dieses Feiertages werden die Pferde geputzt, Haare geflochten und das Geschirr auf Hochglanz poliert.

Pferdewäsche           Pferdewäsche

Einige Reiter schmücken die Pferde mit Blumen, andere haben ein Pferdegeschirr mit Muscheln.

Muschelgeschirr       Blumengeschirr    Sonne Mond und Sternegeschirr

Eine mit Blumenornamenten verzierte Schleife schmückt den Schweif des Pferdes. Wenn diese Schleife in Schwarz-Weiß gehalten ist, bedeutet es, dass in der Familie ein Trauerfall eingetreten ist.

Schweifschleife


Der Reiter selbst ist auch festlich angezogen: mit Zylinder, weißem Hemd, schwarzer Fliege oder Krawatte, Reitstiefeln, manchmal auch weißen Handschuhen und schwarzem Gehrock begeht er würdig diesen Feiertag.

Osterreiter mit grünem Kränzchen   Silbernes Kränzchen

Grünes Kränzchen bedeutet, daß er das erste Mal mitreitet.
Silbernes Kränzchen bedeutet, daß er das 25. Mal mitreitet.
Goldenes Kränzchen bedeutet, daß er das 50. Mal mitreitet.

 

Sobald er aufgesessen ist und vom Hof reiten kann, segnet die Hausfrau mit Weihwasser die Reiter mit den Worten: “Bože žohnowanje a dobry nawrót“ – „Gottes Segen und eine gute Heimkehr“.

Vor der Kirche sammeln sich die Osterreiter paarweise. Der Pfarrer übergibt ihnen die Kirchenfahnen, die Statue des Auferstandenen und das Kruzifix. Mit den Worten: „Njesće poselstwo zrowastanjeneho Chrystusa do susodneje wosady!“ – „Reitet in die Nachbarpfarrgemeinde und verkündet: Christus ist auferstanden!“ schickt er sie auf den Weg.

df

Nach dreimaligem Ritt um den Kirchplatz begeben sie sich betend und singend in die Nachbargemeinde. Nach alter Sitte dürfen sich die einzelnen Prozessionen nicht begegnen. In der Nachbargemeinde werden die Osterreiter mit Kaffee und Kuchen (bei längeren Strecken auch mit Mittagessen) bewirtet. In der Heimatgemeinde wieder angekommen, klingt der Ostersonntag mit Gebet und österlichem Gesang aus.

In der Wallfahrtskirche Rosenthal feiern die Osterreiter aller Gemeinden am Osterdienstag einen Dankgottesdienst.


Sehr geehrte Leser und Besucher,

beachten Sie, dass Pferde lebendige Wesen (Fluchttiere) sind und keine Maschinen. Verhalten Sie sich bitte ruhig und halten Sie im eigenen Interesse Abstand zu der Prozession, um Unfälle zu vermeiden. Als Zeichen Ihres Respektes für unsere Tradition wäre es schön, wenn Sie Zurückhaltung und Stille beim Vorbeiziehen der Osterreiterprozession zeigen.

Vielen Dank.


 


Aktualisiert (Mittwoch, den 01. August 2018 um 11:56 Uhr)